Babymassage für Neugeborene



Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne...

(Hermann Hesse)

 

Herzlichen Glückwunsch! Euer Baby ist geboren!

Kaum etwas verändert in kürzester Zeit so sehr wie die Geburt eines Kindes. Eine aufregende Zeit beginnt für die ganze Familie. Das erste Kennenlernen, das erste Bonding, die erste Berührung. Das Baby erfährt zum ersten Mal Eure Hände, die es halten und streicheln. Es erkennt Eure Stimme, prägt sich Euren Körpergeruch sehr genau ein und beginnt, Eure Gesichter und Eure Mimik zu lesen.

 

Eine ganze Schmetterlingsmassage wäre in den ersten Lebenswochen für die meisten Babys noch zu viel.

In den kurzen Wachphasen lassen sich neugeborene Kinder aber gerne mit sanften Mini-Massagen und achtsamen, weichen und dennoch Halt gebenden Griffen begleiten.

Diese können über den Tag verteilt angeboten werden. Das Baby kann dabei angezogen sein oder beim Wickeln, um es nicht zu überfordern, zunächst nur über die nackten Füße und Beine berührt werden.

In der Schmetterlingsmassage arbeiten wir hier vorzugsweise mit

  • dem Baby-Buddha-Sitz
  • sanften Körperstreichungen
  • mit langsamen Bewegungen von Armen und Beinen

In die Massage kann gleichzeitig die Mama mit einbezogen werden. Auf sehr feine und leichte Art und Weise ist es möglich, hier eine wunderbar unterstützende Verbindung herzustellen, die den Bindungsprozess fördern und die Ressourcen mobilisieren können.

 

Gerne könnt Ihr Euch bei uns melden, um mehr über bindungsfördernden Körperkontakt und achtsamen Bindungsaufbau zu erfahren.

Die Neugeborenen-Massage findet nur im Einzelsetting statt.

Babymassagekurse, gemeinsam mit mehreren Eltern und deren Babys, empfehlen wir frühestens mit 4 Wochen alten Kindern. Bei Frühchen bitte immer vom ursprünglich errechneten ET ausgehen.

 

Kosten: 60 EUR pro Termin (1,5 - 2 Stunden)

Ort: In der Klinik, bei Euch zu Hause oder in unseren Räumen in der Leopoldstr. 19, 80802 München

Je nach Fahrtweg kann eine zusätzliche Pauschale von 5 - 20,- EUR anfallen